Zum Inhalt springen

Drehorte „Nord Nord Mord“: Wo die ZDF-Krimiserie auf Sylt in Szene gesetzt wird

Bis zu zehn Millionen Zuschauer sitzen vor den Fernsehern, wenn eine neue Episode „Nord Nord Mord“ ausgestrahlt wird. Neben dem Ermittler-Team Carl Sievers (Peter Heinrich Brix), Ina Behrendsen (Julia Brendler) und Hinnerk Feldmann (Oliver Wnuk) gibt es vor allem einen Hauptdarsteller: die nordfriesische Insel Sylt. Drehorte „Nord Nord Mord“: Ein Blick auf jene Orte auf Sylt, wo die ZDF-Krimiserie in Szene gesetzt wird.


Drehorte „Nord Nord Mord“: Wo die ZDF-Krimiserie auf Sylt in Szene gesetzt wird ♥ Lesezeit: 6 Minuten


Als im April 2011 die erste Episode über die Bildschirme flackerte, ahnte wohl niemand, wie erfolgreich die neue Kriminalfilmreihe des ZDF sein würde. Der Pilotfilm von „Nord Nord Mord“ erreichte 4,2 Millionen Zuseher, heute liegen die Zuschauerzahlen doppelt so hoch. Rekordhalter ist die Episode „Nord Nord Mord – Sievers und das mörderische Türkis“, die im Januar 2022 ausgestrahlt wurde: 10,32 Millionen Menschen sahen dem Ermittler-Team Carl Sievers (Peter Heinrich Brix), Ina Behrendsen (Julia Brendler) und Hinnerk Feldmann (Oliver Wnuk) dabei zu, wie sie ihren 17. Kriminalfall aufklärten.

Drehorte „Nord Nord Mord“: Wo die ZDF-Krimiserie auf Sylt in Szene gesetzt wird

Hauptdarsteller neben dem erfolgreichen Trio ist aber vor allem eine: die nordfriesische Insel Sylt. Kommissar Sievers und sein Team klären ihre Mordfälle zwischen weiten Dünen, blökenden Schafen, kreischenden Möwen und der tosenden Nordsee auf. 17 Episoden der ZDF-Krimiserie wurden bereits ausgestrahlt, zwei neue Episoden laufen Ende 2022/Anfang 2023, vier weitere sind fixiert. „Nord Nord Mord – Sievers sieht Gespenster“ läuft am Montag, 19. Dezember 2022 im ZDF, „Nord Nord Mord – Sievers und die letzte Beichte“ am Montag, 16. Januar 2023.

Drehorte „Nord Nord Mord“: Wo die ZDF-Krimiserie auf Sylt in Szene gesetzt wird

Dass die Insel Sylt als Drehort inszeniert wird, ist nicht neu. Schon in den 1920er Jahren kamen erste Filmteams auf die Insel, seither entstanden zahlreiche Komödien, Naturfilme, Tragödie und Krimis. Einmal wurde Sylt sogar als Double genutzt: Roman Polanski drehte Teile des Filmes „Der Ghostwriter“ im Norden von Sylt und nutzte die Kulisse als Doppelgänger einer kleinen Insel vor der amerikanischen Ostküste, die Sylt sehr ähneln soll.

Wird eine neue Episode von „Nord Nord Mord“ gedreht, geht es meist kreuz und quer über die Insel. Für die noch nicht ausgestrahlte Episode „Sievers und die letzte Beichte“, die im Winter 2021 gedreht wurde, stand das Ermittlerduo unter anderem im Sylter Ortsteil Morsum vor der Kamera. Hier wurde die evangelische St. Martin-Kirche für den Dreh zu einem katholischen Gotteshaus umfunktioniert. Auch das Sylt-Museum in Keitum kam zum Einsatz und war im September 2022 deshalb für zwei Tage für die Öffentlichkeit geschlossen. Ob es sich um Szenen für „Sievers und die letzte Beichte“ oder „Sievers und der letzte Schrei“ handelt, ist (noch) nicht klar.

Drehorte „Nord Nord Mord“: Lister Ellebogen

Ein regelmäßiger Drehort auf Sylt ist der Lister Ellebogen. Schauspieler Oliver Wnuk erklärte in einem Interview: „Der Ellenbogen eignet sich besonders gut, weil es sich um ein Privatgrundstück handelt.“ Der besondere Ort im Norden von Sylt spielt in der noch nicht ausgestrahlten Episode „Sievers und der Traum vom Fliegen“ eine Rolle. Es werden aber nicht nur die schönsten Seiten der Insel inszeniert, oft braucht es auch alltägliche Orte. So wurde beispielsweise in „Sievers und der erste Schrei“ eine Autowerkstatt an der Ochsenwerder Landstraße zur Kulisse.

Drehorte „Nord Nord Mord“: Wo die ZDF-Krimiserie auf Sylt in Szene gesetzt wird

Drehorte „Nord Nord Mord“: Westerland

Auch in Westerland wird regelmäßig gedreht. In der Episode „Sievers und der schwarze Engel“ gab es mehrere Einstellungen aus dem Szene-Strandlokal „Beach House“ in Westerland mit herrlichem Aussicht über den Strand. In der „Inselhauptstadt“ ist im Gegensatz zum einsamen List mehr los, einen Unterschied macht das für die Arbeit aber nicht: „Westerland ist für uns genauso wichtig wie List. Die Mischung macht’s“, so Hauptdarsteller Peter Heinrich Brix in einem Interview. Wobei die Leichen sehr häufig in den Dünen des Ellenbogens gefunden werden.

Viele Szenen werden im Studio gedreht, einige Drehorte werden kreativ verfremdet, wenn beispielsweise nur eine Außenansicht genutzt wird oder ein Gebäude auf Sylt erzählt wird, das eigentlich auf dem Festland ist. Manche Locations sind aber bekannt. So wurde für „Sievers und das mörderische Türkis“ unter anderem im bekannten Luxushotel „Severin*s Resort & Spa“ in Keitum und in der Nordseeklinik in Westerland gedreht.

Drehorte „Nord Nord Mord“: Hamburg und Umland

Oft muss auch antizyklisch zu den Jahreszeiten gearbeitet werden. Wenn beispielsweise eine Episode im Winter spielt, aber im Sommer gedreht wird, trickst das Produktionsteam: Dann werden Szenen, in denen Gespräche in fahrenden Autos stattfinden, im Studio vor einem Monitor mit winterlichen Sylt-Bildern gedreht.

Drehorte „Nord Nord Mord“: Wo die ZDF-Krimiserie auf Sylt in Szene gesetzt wird

Wird nicht auf Sylt gedreht, weicht das Produktionsteam oft nach Hamburg und die Umgebung der Hansestadt aus. In der Folge „Sievers und die tödliche Liebe“ wurde im Ammersbeker Rathaus im Ortsteil Hoisbüttel gedreht und das Verwaltungsgebäude kurzerhand zur Polizeistation umfunktioniert. Auch in Bargfeld-Stegen, nur elf Kilometer entfernt, wurde in den Heinrich-Sengelmann-Kliniken für „Sievers und die tödliche Liebe“ gedreht.


Kurz & knapp

Ausstrahlung „Nord Nord Mord – Sievers sieht Gespenster
Montag, 19. Dezember 2022, 20.15 Uhr, ZDF

Ausstrahlung „Nord Nord MordSievers und die letzte Beichte“
Montag, 16. Januar 2023, 20.15 Uhr, ZDF

TV-Tipp: „Nord Nord Mord“ online schauen

Instagram-Tipp: Oliver Wnuk auf Instagram

Lesetipp: Sylt als beliebter Drehort

Lesetipp: Detaillierte Drehorte von „Nord Nord Mord“

♥ Weiterreisen

→ Drehorte „Die Kaiserin“: Wo die Netflix-Serie über Kaiserin Elisabeth gedreht wurde

→ Drehorte Emily in Paris: 23 Orte, wo die Netflix-Serie „Emily in Paris“ gedreht wurde

 Drehorte James Bond: Spannende „Spectre“-Schauplätze in Sölden

 Drehorte Seattle Firefighters: 6 Orte in Seattle, wo „Station 19“ gedreht wird

 Outlander-Drehorte in Inverness: 6 Orte, an denen man Jamie & Claire begegnet

 Game of Thrones-Drehorte: 20 Filmlocations in Nordirland, zu denen GOT-Fans reisen müssen

 Dexter-Drehorte: 9 Locations in Miami, wo man Dexter Morgan begegnen kann

 Wallander-Drehorte in Südschweden: 15 Orte in Ystad, wo man Kurt Wallander begegnet

4 Kommentare

  1. Gees Gees

    sievers und die letzte beichte: welche kirche auf sylt ???

    • Jasmin Kreulitsch Jasmin Kreulitsch

      Das war die evangelische St. Martin-Kirche in Morsum!

      Liebe Grüße,
      Jasmin

  2. Eike Eike

    Wo ist die Location von der Pension Windröschen bei der Folge : Sievers und die letzte Beichte?????

    • Jasmin Kreulitsch Jasmin Kreulitsch

      Dazu sind leider noch keine offiziellen Infos bekannt. Eventuell bei Sylt Tourismus nachfragen?

      Liebe Grüße,
      Jasmin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.