Zum Inhalt springen

Kategorie: Reisekurzgeschichten

Grenzstadt Ungarn & Österreich: 7 Highlights in Sopron

Manche Landesgrenzen muten durchaus seltsam an, so auch der Ödenburger Zipfel in Ungarn: Nur 60 Kilometer von Wien entfernt ragt der Landstreifen ins österreichische Burgenland hinein und ist an drei Seiten von rot-weiß-roten Landesgrenzen umgeben. Das Zentrum des Ödenburger Zipfels ist Sopron, eine der ältesten Städte Ungarns und das ideale Ziel, um ungarisches Flair in unmittelbarer Umgebung von Österreich zu erleben.

Schreib einen Kommentar

Hall in Tirol: 6 Highlights und Tipps für Hall in Tirol

Hört man den Namen Hall-Wattens, denkt man unweigerlich an Kristalle, dabei war die Region schon lange vor der Gründung der Swarovski-Werke berühmt. Hall in Tirol stieg bereits im 13. Jahrhundert durch den Salzabbau zu einer wichtigen Handelsstadt auf. Nur zehn Kilometer von Innsbruck entfernt, bezaubert das mittelalterlich geprägte Hall mit einer der am besten erhaltenen Altstädte Österreichs – und einer Geschichte, die von Salz und Münzen geprägt ist. Hallo in Hall: 7 Tipps für Hall in Tirol.

Schreib einen Kommentar

Essen am Hauptbahnhof Wien: 15 Tipps für Bars, Beisl & Biergärten

Wer mit dem Zug nach oder über Wien reist, kommt meist am Wiener Hauptbahnhof an. Seit 2014 wächst hier die neue BahnhofsCity sprichwörtlich über sich hinaus. Gebäude schießen in die Höhe, Wohnungen und Büroflächen werden gebaut – und immer mehr Lokale eröffnen. Beim Aus- oder Umsteigen stellt sich daher die Frage: Wohin zum Essen am Wiener Hauptbahnhof? Ob ein Abend im Biergarten, ein Drink in einer Rooftop-Bar oder der Besuch eines Wiener Traditionslokals: 15 kulinarische Tipps für das neue Stadtviertel rund um den Hauptbahnhof im Umkreis von einem Kilometer.

Schreib einen Kommentar

Zweiflüsse-Stadt Steyr: 25 Highlights und Tipps für Steyr

〈ᴡᴇʀʙᴜɴɢ〉Dort, wo Enns und Steyr ineinanderfließen, liegen die Lebensadern der Stadt Steyr. Denn die Entwicklung der drittgrößten Stadt Oberösterreichs ist seit jeher von ihrer Lage an den zwei Flüssen bestimmt. Historisch gesehen galten Enns und Steyr als Flüsse der Hammerwerke und des Eisens, doch die Region geht weit über ihre Industriegeschichte hinaus. An den Ufern der Zweiflüsse-Stadt bezaubern opulente Bürgerhäuser und Barockkirchen genauso wie wildromantische Altstadtgässchen und Aulandschaften.

Schreib einen Kommentar

GaPa-Geheimtipps: 7 Highlights in Garmisch-Partenkirchen abseits der ausgetretenen Pfade

In den Bayerischen Alpen, am Fuße der Zugspitze, liegt Garmisch-Partenkirchen zwischen hohen Berggipfeln und saftigen Wiesen. Einst entstanden aus den zwei Gemeinden Garmisch und Partenkirchen ist Garmisch-Partenkirchen heute ursprünglich und urig, aber auch originell und ohnegleichen. Die Kreativen der Stadt eröffnen hippe Kaffeeröstereien, führen nachhaltige Berghütten, erfinden altes Handwerk neu – und schaffen locker den Spagat zwischen Traditionen und Trends. 7 Highlights in Garmisch-Partenkirchen abseits der ausgetretenen Pfade.

Schreib einen Kommentar

Spitze, Stiftsbezirk & Schokolade: 44 Highlights in St.Gallen

〈ᴡᴇʀʙᴜɴɢ〉Im Vierländereck von Schweiz, Deutschland, Österreich und Liechtenstein liegt St.Gallen malerisch zwischen Alpstein und Bodensee. Doch während man Zürich, Genf oder Basel gut kennt, ist St.Gallen für viele ein unbeschriebenes Blatt. Noch. Denn nirgendwo sonst wird die Geschichte der Ostschweiz charmanter erzählt – mit Anekdoten über Spitze, Stiftsbezirk und Schokolade genauso wie über Bratwürste, Bürli und Beizli. Kein Wunder, dass der Stadtgründer Gallus schon 612 verkündete: „Hier will ich wohnen, denn das gefällt mir!“

Schreib einen Kommentar