Zum Inhalt springen

Kategorie: Reisereportagen

Black Beauty am Balkan: Highlights in Montenegro

Montenegro zeigt hoch oben sein schönstes Gesicht. Dann offenbart der kleinste Balkanstaat seine große Vielfalt: Hohe Berggipfel überragen tiefe Schluchten und weite Fjorde, an die Küste schmiegen sich Strände und hippe Badeorte und an einsamen Bergseen und auf urigen Almen entdeckt man das ursprüngliche Montenegro.

Schreib einen Kommentar

Wandern im Ötztal: Im Sulztal von Gries auf die Amberger Hütte

Vom Bergdorf Gries in der Gemeinde Längenfeld im Tiroler Ötztal führt eine herrliche Wanderung über die Waldgrenze, zu blühenden Hochalm-Wiesen und hinauf auf die Amberger Hütte. Die Hütte liegt am Eingang einer Hochebene, mit gigantischem Blick auf die Bergwelt der Ötztaler Alpen mit ihren mächtigen Dreitausendern, allen voran der stolze Sulztalferner.

Schreib einen Kommentar

Norwegische Fjorde: Norwegen-Kreuzfahrt zum Geirangerfjord

Über dem Ostseekai in Kiel färbt sich der Himmel zartrosa. Möwen ziehen kreischend ihre Kreise über dem Terminal und scheinen sich über die Menschen, die auf dem obersten Deck eines Kreuzfahrtschiffes stehen, lustig 
zu machen. Dann geht ein Ruck durch den Schiffsrumpf – und der Stahlkoloss nimmt Fahrt auf in Richtung Ostsee. Auf Norwegen-Kreuzfahrt von Kiel zum Geirangerfjord am Beispiel der „Mein Schiff“-Flotte.

Schreib einen Kommentar

Hip, holy und healthy: Reise ins Heilige Land Israel

In Israel prallen Konflikte und Kontraste genauso aufeinander wie Trends und Traditionen: Das Heilige Land ist klein, die Erlebnisdichte dafür aber groß: Von der veganen Hipster-Hauptstadt Tel Aviv geht’s ins religiöse Jerusalem, nach einer magischen Wanderung durch die Wüste chillt man im Hippie-Kibbuz am Toten Meer. Klar ist: Wo Israel draufsteht, ist garantiert ein Abenteuer drin.

Schreib einen Kommentar

Malerische Mechtenhütte: Urlaub auf der Alm in Kärnten

Die Katschberghöhe verbindet das Katschtal in Kärnten mit dem Lungau in Salzburg. In einer Siedlung am Scheitel des Passes verteilen sich zwischen Wiesen und Wälder wie farbige Tupfer zwei Dutzend Häuser und Hütten. Eine sticht eine besonders hervor: Auf einem sanften Hügel scheint die Mechtenhütte alles zu überblicken. Wer hier eincheckt, taucht ab vom Alltag und ein in einen echten Urlaub auf der Alm in Kärnten.

Schreib einen Kommentar

Plagwitz: Industriekultur und Individualität im Leipziger Westen

Im Leipziger Stadtviertel Plagwitz liegt immer ein bisschen Aufbruchsstimmung in der Luft. Die Neugier auf Neues. Der Mut, Dinge neu zu denken. Die Sehnsucht, verlassenen Orten neues Leben einzuhauchen. Plagwitz ist lässig, liberal, links und liebevoll. Alles kann, nichts muss. Zwischen ehemaligen Fabrikhallen leben heute Alt- und Neuleipziger in einer spannenden Koexistenz von Industriekultur und Individualität.

Schreib einen Kommentar