Zum Inhalt springen

Kosmopoetin Beiträge

Kulinarik in Kärnten: Liebeserklärung an die Kärntner Osterjause

Ostern in Kärnten, das ist ein Gefühl von Geborgenheit und ein Geschmack der Kindheit. Es geht ums Ankommen und ums Heimkommen, um Zeit für Familie und Zeit fürs Festessen. Im Mittelpunkt steht der Reindling, der mit Schinken und Kren die kulinarische Kärntner Dreifaltigkeit verkörpert: süß, salzig, scharf. Eine Liebeserklärung an die Kärntner Osterjause.

Schreib einen Kommentar

Keukenhof Holland: Die spektakulärste Tulpenblüte der Niederlande

Die niederländische Gemeinde Lisse in der Provinz Südholland verwandelt sich jeden Frühling in ein magisches Meer aus Tulpen: Im Keukenhof werden jedes Jahr rund sieben Millionen Blumenzwiebeln eingesetzt. Sobald diese ihre Kelche öffnen, öffnen sich auch die Tore zur spektakulärsten Tulpenblüte der Niederlande und dem größten Tulpengarten der Welt.

Schreib einen Kommentar

Kanalinseln kompakt: 20 spannende und schrullige Fakten über Guernsey

Geschichten über Guernsey gibt es viele. Sie handeln vom Meer und von Milchkühen, von Klippen und Kfz-Zeichen, von Befestigungsanlagen und Bunkern. Im südwestlichen Ärmelkanal – nur 43 Kilometer von der Normandie in Frankreich und 113 Kilometer von der englischen Küste entfernt – ist die zweitgrößte Kanalinsel ein wahrer Schatz: schrullig, skurril und sagenhaft schön.

Schreib einen Kommentar

Nationalfeiertag von Irland: St. Patrick’s Day für Besserwisser

Happy St. Patrick’s Day – Beannachtaí na Féile Pádraig ort! Wenn die Iren am 17. März ausgelassen ihren Nationalheiligen St. Patrick feiern, sind Millionen Menschen weltweit dabei. Viele wissen aber gar nicht, warum dieser Tag so besonders für die Iren ist. Shamrock, Schlangenplage und grün beleuchtete Sehenswürdigkeiten: 13 Fakten über den St. Patrick’s Day.

Schreib einen Kommentar

Marende: Geschmack und Geschichte der berühmten Zwischenmahlzeit im Ötztal

Kamen die hart arbeitenden Ötztaler einst nach einem langen Tag nach Hause, stärkten sie sich mit einer Marende: einer Zwischenmahlzeit, die ihnen neue Energie schenken sollte. Heute ist eine Marende der kulinarische Höhepunkt im Urlaub im Ötztal, dem längsten Seitental Tirols. Ein Besuch im Heimatmuseum auf den Spuren des Geschmacks und der Geschichte einer Marende.

Schreib einen Kommentar

Sylt im Winter: Ein Wintermärchen zwischen Weststrand und Wattenmeer

Meerumschlungen liegt Sylt am nördlichsten Zipfel Nordfrieslands, die Nordsee im Westen, das Wattenmeer im Osten. Im Winter zeigt Sylt sich eigenwillig. Elemente duellieren sich, wenn Winterstürme über die Insel fegen. Die Brandung wütet, der Regen peitscht, der Wind jagt den Wolken an den menschenleeren Stränden hinterher. Sylt im Winter ist Wunder, Wintermärchen und Wirklichkeit zugleich.

Schreib einen Kommentar