Zum Inhalt springen

Kosmopoetin Beiträge

Biike auf Sylt: Wenn die Inselfeuer brennen und der Grünkohl dampft

Einst zündeten die Sylter Frauen Feuer am Strand an, um ihren Männern sicheres Geleit zu geben, wenn diese zum Start der Walfangsaison in See stachen. Heute ist die Biike das wichtigste Fest des Jahres auf den nordfriesischen Inseln und wird auf Sylt stimmungsvoll zelebriert. Es geht um Gemeinschaft, Geschichte und Geschmack – und eine ordentliche Portion „Grünkohl mit alles“.

Schreib einen Kommentar

Portobello Beach: Geschichten und Geheimtipps für den Stadtstrand von Edinburgh

Im Februar 2024 kürte die „Times“ Portobello in Edinburgh zur „coolsten urbanen Ecke“ im Vereinigten Königreich. Das Küstenstädtchen liegt acht Kilometer östlich der schottischen Hauptstadt an der Küste des Firth of Forth. Von den Einheimischen liebevoll „Porty“ genannt, gilt Portobello Beach seit jeher als Stadtstrand von Edinburgh.

Schreib einen Kommentar

Olympische Sommerspiele in Paris: Fakten, Infos und Tipps für Touristen

Paris im Ausnahmezustand: Die Olympischen Sommerspiele finden vom 26. Juli bis 11. August 2024 in Paris statt. Rund zehn Millionen Besucherinnen und Besucher werden erwartet. Das stellt Paris vor große Herausforderungen. Wie verändert sich die Stadt während des größten Sportevents der Welt? Und was erwartet Touristen, wenn sie 2024 nach Paris reisen? Ein Überblick über das Olympia-Jahr in Paris.

Schreib einen Kommentar

Outlander Staffel 6: An diesen Drehorten in Schottland wurde die Serie in Szene gesetzt

Schottland statt North Carolina: Obwohl die sechste Staffel von „Outlander“ im North Carolina des 18. Jahrhunderts spielt, wurde die Serie fast vollständig in Schottland gedreht. Die Dreharbeiten für die acht Episoden umfassende Staffel fanden in verschiedenen Regionen des Landes statt. Set-Jetting in Schottland: Ein Blick auf die Drehorte, wo die sechste Staffel von „Outlander“ in Szene gesetzt wurde.

Schreib einen Kommentar

Insidertipps für Miami Beach: Sonne, Strand, South Beach

Vor der malerischen Kulisse aus Palmen, Strand und Meer scheint das Leben in Miami Beach aus einem Bilderbuch zu stammen. Floridas berühmteste Strandpromenade ist aber längst nicht mehr den Reichen und Schönen vorbehalten und hat weit mehr zu bieten als opulente Art-Deco-Häuser, knackige Bikinischönheiten und schnittige Lamborghinis.

2 Kommentare

Welcome to Miami: Die besten Highlights und Tipps für Miami

Man tut Miami unrecht, wenn man die Stadt nur auf Miami Beach reduziert. Die Metropole im Sunshine-State Florida hat viel mehr zu bieten und ist vor allem divers: Neben den berühmten Palmen und Stränden von Miami Beach locken moderne Vibes in Downtown Miami, kubanische Geschichten in Little Havana, Boho-Flair in Coconut Grove oder die Kunstszene in Wynwood.

Schreib einen Kommentar

Burns Supper: 15 Fakten über die Burns Night zu Ehren des schottischen Dichters Robert Burns

Haggis, Neeps und Tatties: Einer der wichtigsten Tage in Schottland ist der 25. Januar. Am Geburtstag von Robert Burns wird zu Ehren des „schottischen Nationalpoeten“ im ganzen Land gefeiert. Erstmals im Jahr 1801 inszeniert, folgt ein „Burns Supper“ einem genauen Protokoll. Im Mittelpunkt stehen das Nationalgericht Haggis, Reden und Erinnerungen an Robert Burns.

Schreib einen Kommentar