Zum Inhalt springen

Kosmopoetin Beiträge

Millstättersee im Winter: 6 Tipps für einen Winterurlaub am Millstättersee

Skifahren, Schneeschuhwandern, Slow Trails: Wer seinen Winterurlaub am Millstättersee in Kärnten verbringt, erlebt zwischen See und Berg viele Abenteuer. Auf Ski oder Rodel die verschneiten Hänge hinuntersausen, mit Schneeschuhen durch weiße Winterlandschaften stapfen, im Badehaus in Millstatt abtauchen oder am Ufer des See auf einem Slow Trail spazieren: Am Millstättersee ist im Winter alles möglich. Und alles schön.

Schreib einen Kommentar

Universitätsstadt und Underdog: 13 Tipps für Jena

Die zweitgrößte Stadt Thüringens hat es nicht leicht. Einst geprägt von Wissenschaft und Forschung, ist Jena oft die undankbare Dritte nach Weimar und Erfurt. Dabei ist der Mix aus Universitätsstadt und Underdog extrem spannend. Wer sich auf den rauen Charme der Lichtstadt einlässt, begegnet Spuren der DDR, trifft Friedrich Schiller und Carl Zeiss und staunt im betriebsältesten Planetarium der Welt über das Universum.

Schreib einen Kommentar

Ice Age: Die besten Tipps für Zell am See, Kaprun und Kitzsteinhorn

Einmal zum Himmel und zurück: Während das Kitzsteinhorn mit seiner Gletscherwelt Besuchern den Atem raubt, bezaubert die Region Zell am See/Kaprun mit einem Mix aus modernem Charme und ländlicher Idylle. Ist man hier erst mal angekommen, will man den ganzen Winter bleiben. Denn nirgendwo anders in Salzburg kommt man Österreichs mächtigsten Bergen näher als hier. Die besten Tipps für Zell am See/Kaprun und Kitzsteinhorn im Winter.

Schreib einen Kommentar

Pardon my french: Französischer Kochkurs mit Sprach-Barrieren

Es gibt ja Menschen, die in jedem Land und in jeder Situation eloquent parlieren, siebzehn Sprachen fließend sprechen und jede neue in Nanosekunden zu inhalieren scheinen. Smalltalk auf Suaheli, Anzüglichkeiten auf Altaramäisch, eine kluge Kommunikation auf Khinalug über die innerpolitische Lage im Kaukasus. So bin ich nicht. Ich bin wie Rowan Atkinson in „Mr. Bean macht Ferien“.

Schreib einen Kommentar

72 Stunden in … Bozen: Das perfekte Wochenende in Bozen

ᵂᴱᴿᴮᵁᴺᴳ Alpin, urban, mediterran: Südtirol steckt voller Gegensätze. In Bozen vereinen sich alle Facetten des Landes zu einem großen Ganzen. Der Mix aus alpenländischem und südlichem Lebensstil lässt alles zu: Trends treffen auf Traditionen, Palmen auf Pasta, Laubenhäuser mit mittelalterlicher Magie auf Gebäude, die in den 30er Jahren vom faschistischen Regime errichtet wurden. Das perfekte Wochenende in Bozen – zwischen Aperitivo, Alpencharme und Abenteuer.

Schreib einen Kommentar

Wohnen beim Winzer am Weingut: 3 Weinhotels in Kärnten

In Kärnten gibt es Tausende Hotels, doch nur in drei dreht sich alles um Wein, Trauben und Reben. Kärnten blickt zwar auf eine tausendjährige Weinbaugeschichte zurück, doch es gab eine Zeit, in der kein Wein gekeltert wurde. Heute erlebt Wein aus dem Süden Österreichs eine Renaissance – auch in den Hotels. Wer beim Winzer wohnen und umgeben von Weinbergen übernachten möchte, sollte in einem der drei Weinhotels in Kärnten einchecken und in die Geschichte des Kärntner Weines eintauchen.

Schreib einen Kommentar

Highlights in Meran: Kurort mit Kaiserflair, Kult & Künstlerviertel

ᵂᴱᴿᴮᵁᴺᴳ Franz Kafka kam wegen einer Kehlkopftuberkulose, Thomas Mann wegen Magenbeschwerden, Kaiserin Sissi wegen ihrer lungenkranken Tochter: Meran zog seit Mitte des 19. Jahrhunderts wegen des mediterranen und milden Klimas den k.u.k.-Adel und Künstler an, die Heilung und eine Heimat auf Zeit suchten. Heute ist die 40-000-Einwohner-Stadt ein Luftkurort mit Lifestyle – und überrascht Urlauber mit Kurpromenade und Kaiserflair genauso wie mit Kult, Kulinarik und Künstlerviertel.

Schreib einen Kommentar