Zum Inhalt springen

Kosmopoetin Beiträge

Verona verzaubert nicht nur Verliebte: 13 Tipps für Verona

Nirgendwo in Norditalien liegt mehr Liebe in der Luft als in Verona. Dabei ist die vermeintlich romantische Stadt weit mehr als nur Kulisse von „Romeo und Julia“. Natürlich drehen sich viele Momente um das tragischste Liebespaar der Literaturgeschichte, die pittoreske Stadt an der Etsch hat aber mehr Charme, als Shakespeare einst zu Papier bringen konnte.

Schreib einen Kommentar

West-Texas: Highlights im Big Bend National Park

Der Big Bend Nationalpark in West-Texas ist zwar nicht der größte, aber dafür der artenreichste Nationalpark der USA. Auf einer Fläche von fast 3.300 km² ist die Big-Bend-Region ein Symbol für die unendliche Weite, die Texas zu bieten hat, und bezaubert mit einer ausgedehnten Prärie- und Wüstenflächen, wo der Horizont niemals zu enden scheint.

Schreib einen Kommentar

Krimis, Kunst & Köttbullar: 15 Insidertipps für Ystad in Südschweden

An Schwedens äußerster Südküste in Skåne liegt die malerische Kleinstadt Ystad, die weit über die Grenzen Schwedens bekannt ist – für eine mit Fachwerkhäusern gesäumte mittelalterliche Altstadt, charmante Kunstgalerien mit Werken lokaler Künstler und als Schauplatz der düsteren Kriminalromane rund um den eigenbrötlerischen Kurt Wallander.

Schreib einen Kommentar

Besser wissen, besser reisen: 20 Fakten über die Amalfiküste

Wissbegierig um die Welt: Die Amalfiküste im Südwesten Italiens zählt zu den schönsten Küstenstreifen der Welt. Zwischen dem Tyrrhenischen Meer und den Bergen der Gebirgskette Monti Lattari wurde die 50 Kilometer lange Panoramastraße bis zu 100 Meter über dem Meer in die Felsen gehauen. Spektakuläre Ausblicke auf den schönsten Kurven Italiens: 20 Fakten über die Amalfiküste.

Schreib einen Kommentar

Rundreise Nepal: Zwischen Himmel und Himalaya in Nepal

Der kleine Himalaya-Staat Nepal zieht mit seiner magischen Welt zwischen Religion und Faszination Besucher sofort in den Bann. Das Staunen ist groß in brodelnd-bunten Städten, stillen Tempeln und subtropischen Regenwäldern und wird zum ehrfürchtigen Schweigen beim Blick auf die üppigen Gipfel der Achttausender. Sieben der zehn höchsten Berge der Welt liegen in Nepal, dem „Dach der Welt“.

Schreib einen Kommentar

Rundreise Kuba: Kurztrip durch ein Kuba voller Kontraste

Kuba boomt, keine Frage. Doch wer sich für eine Flucht in die Karibik entscheidet, sollte die Chance nutzen, das Urlaubsparadies mit all seinen Facetten kennenzulernen. Neben 330 Tagen Sonnenschein im Jahr, schneeweißen Stränden, alten Kolonialstädten und nostalgischen Autos ist Kuba nämlich vor allem eines: kontrastreich.

Schreib einen Kommentar