Zum Inhalt springen

Schlagwort: Niedere Beskiden

Niedere Beskiden: Polens unentdeckte und unberührte Seite

Die Landschaft Polens hat viele Gesichter: lebhaft in Warschau und Krakau, ruppig an der Ostseeküste, wild in den Masuren und der Hohen Tatra, geschichtsträchtig in Danzig, sanft im Süden. Im südostpolnischen Karpatenvorland an der Grenze zur Ostslowakei
verbirgt sich die unentdeckte und unberührte Seite Polens. Wo Niedere Beskiden draufsteht, ist sanfter Tourismus und Slow Travel drin.

1 Kommentar

Besser wissen, besser reisen: 10 Fakten über die Niederen Beskiden

Wissbegierig um die Welt: Die Niederen Beskiden in den polnischen Woiwodschaften Kleinpolen und Karpatenvorland an der Grenze zur Slowakei sind ein unentdecktes und unberührtes Stück Polen. Neben wilden Wäldern und historischen Holzkirchen ist es vor allem die Geschichte der Lemken, die die Kultur in den Niederen Beskiden nachhaltig prägte.

Schreib einen Kommentar